Polymarket erhöht 4 Millionen Dollar für Krypto-Prognosemarkt

Der neueste kryptobasierte Prognosemarkt will sich mit gefälschten Nachrichten und Fehlinformationen befassen.

Polymarket hat in seiner letzten Finanzierungsrunde 4 Millionen Dollar aufgebracht.
Der Prognosemarkt hat Märkte besiedelt, die von US-Wahlergebnissen bis zu COVID-19-Fallzählungen reichen.
Polymarket will gefälschte Nachrichten bekämpfen, indem es Anreize für Wetten gibt, die genaue Ergebnisse liefern

Polymarket hat einer Pressemitteilung zufolge 4 Millionen Dollar aufgebracht, um seine auf Ethereum basierende Prognosemarkt-Plattform zu erweitern.

Fonds werden Polymarket erweitern

Die jüngste Finanzierungsrunde des Unternehmens brachte Geld von VC-Firmen ein, darunter Polychain Capital, 1confirmation und ParaFi. Mehr als ein laut Bitcoin Future Dutzend privater Investoren nahmen ebenfalls an der Finanzierungsrunde teil, darunter Tarun Chitra von Gauntlet und Kain Warwick von Synthetix.

Polymarket wird seine neu eingeworbenen Mittel einsetzen, um die Plattform zugänglicher zu machen. Sie wird unbegrenzten freien Handel, Debit- und Kreditkarteneinlagen und eine nahtlose E-Mail-Anmeldung einführen. Das Unternehmen plant außerdem, die Mittel zur Erweiterung seines Teams um mehrere neue Mitarbeiter zu verwenden.

Polymarket erlaubt es den Benutzern bereits jetzt, auf Ereignisse in der realen Welt zu wetten. Das Unternehmen hat bisher ein Handelsvolumen von 1 Million Dollar angezogen. Seine Märkte haben Ereignisse wie die gescheiterte Übernahme von TikTok durch Microsoft, die VP-Nominierung von Kamala Harris und die sinkenden Arbeitslosenraten in den USA korrekt vorhergesagt. Andere beliebte Märkte beziehen sich auf den Ausgang der US-Wahlen und die Zukunft von COVID-19.

Obwohl diese Märkte Krypto-Investoren eine Möglichkeit bieten, Geld zu verdienen, plant Polymarket auch, diese Aktivität für einen größeren Zweck zu nutzen: die Bekämpfung von Fehlinformationen.

Polymarket hofft, dass die breite Öffentlichkeit die Stimmung der Anleger mit Nachrichtenmeldungen vergleicht und diese Informationen nutzt, um die Richtigkeit von Medienbehauptungen zu ermitteln.

Werden Krypto-Prognosemärkte erfolgreich sein?

Letzten Endes ist Polymarket nur einer von vielen kryptobasierten Prognosemärkten. Andere ähnliche Plattformen, die derzeit aktiv sind, sind Augur, PredIQt und Omen.eth. Darüber hinaus haben nicht mehr existierende Prognosemärkte wie Gnosis und Veil ihre Infrastruktur zur weiteren Entwicklung an die Gemeinschaft weitergegeben.

Die Blockchain-Technologie ist angeblich eine ideale Plattform für Prognosemärkte. Da Prognosemärkte hochgradig reguliert sind, könnten dezentralisierte Blockchain-Anwendungen Investoren bei Bitcoin Future mehr Freiheit geben. Trotz dieses Vorteils sind jedoch traditionellere Vorhersageplattformen wie PredictIt und Betfair nach wie vor äußerst beliebt.

Es ist nicht klar, ob blockkettenbasierte Prognosemärkte jemals mehr als ein Nischenprodukt werden, trotz der breiten Palette von Diensten, die derzeit entwickelt werden.